that´s it SOLUTIONS spendet der Grafischen Werkstätte einen W2P-Shop im Wert von über 20 000 Euro

Marcel Liedermann mit Horst König von der Grafischen WerkstätteDie Bruderhaus Diakonie erhält eine Sachspende in Höhe von über 20 000 €. Diese ermöglicht den Einstieg in eine neue Technik und macht somit Werkstattarbeitsplätze zukunftssicher.

Reutlingen (bd) — Die Grafische Werkstätte der BruderhausDiakonie, eine Druckerei, die für ihre hohe Druckqualität bekannt ist, hat auch Drucktechnisch aufgerüstet. Bei einem Informations- und Begegnungstag stellten sie gleich zwei Neuerungen vor: Einen Web-to-Print-Shop, über den Kunden ihre Druckaufträge jetzt online abwickeln können, sowie ein neues, hochauflösendes Druckverfahren.

Die Neckartailfinger Softwarefirma That’s it SOLUTIONS GmbH/PlusW GmbH, spendete der Grafischen Werkstätte einen Web-Shop im Wert von über 20 000 Euro und ermöglichte somit den Einstig in das Web-to-Print Geschäft. Das Konzept der Grafischen Werkstätte, Menschen mit Behinderung an anspruchsvollen Arbeitsplätzen zu beschäftigen, habe uns überzeugt, erklärte der Geschäftsführer der Firma That’s it-Solutions Marcel Liedermann. Er präsentierte bei der Veranstaltung die Möglichkeiten des Webshops der Grafischen Werkstätte im Detail.

Der i-printer Druckshop ist ein fertiges Web-to-Print-System, das dem Kunden alle Funktionalitäten und Kombinationsmöglichkeiten sinnvoll und verständlich präsentiert. Mit dem i-printer erreichen Sie auf schnellem Wege die Kunden, die ihre Drucksachen selbst gestalten und über das Internet bestellen möchten.
Vor allem für wiederkehrende Standard-Druckaufträge wie Flyer, Plakate oder Visitenkarten eignet sich das „gw-printer“ genannte System, aber auch Zeitschriften und Broschüren könnten darüber schnell und zuverlässig in Auftrag gegeben werden. „Die Bestellabläufe lassen sich individuell an die Bedürfnisse der Druckerei-Kunden anpassen.“ erläutert der Geschäftsführer Marcel Liedermann.

Auf die speziellen Anforderungen der Druckindustrie ist der i-printer abgestimmt. Die Software-Lösung bietet für Digital- und Offset Druckereien einen schnellen und effektiven Einstieg in das boomende Onlinegschäft. Durch den Einsatz des i-printers gehören lange und kostenintensive Entwicklungen der Vergangenheit an.
Der i-printer Webshop ist ein fertiges Web-to-Print System, das Ihrem Kunden alle Funktionen und Kombinationsmöglichkeiten für Drucksachen sinnvoll und verständlich präsentiert.

„Wir sagen nicht, wir sind die Besten, aber wir können im Moment das beste Ergebnis liefern“, so Horst König, Leiter der Grafischen Werkstätte. Die technischen Neuerungen, ließ König durchblicken, sind nicht nur kundenfreundlicher. Sie helfen auch, die Arbeitsplätze der rund 35 Menschen mit psychischer Erkrankung zu sichern, die in der Grafischen Werkstätte beschäftigt sind.

Zurück